In Beziehung Sein – mit mir und anderen

In Beziehung sein, bedeutet für mich mein DaSein, meine Präsenz anzubieten und meine Aufmerksamkeit in die Beziehung zu Menschen oder meinen eigenen Wünschen und meinem Lebensweg, fließen zu lassen.

Im Coaching biete ich Raum, damit Sie sich Ihren ganz persönlichen Sinn-Fragen stellen können, mit sich selbst in Beziehung kommen und die Schönheit des Lebens darin zu entdecken.

Wo beginnen?

Fühlen Sie sich manchmal zerrissen, weil Sie so viele Sachen zu erledigen haben, ihre Beziehung zu ihren Liebsten nicht mehr ganz das ist, was sie sich vorstellen und Sie gar nicht mehr genau wissen was Sie wirklich wollen? Und wissen Sie zur gleichen Zeit, ganz tief in Ihnen drinnen, dass es das gibt, was Sie wirklich wollen? – Nur, wie das gehen sollen ist gerade total unklar?

Veränderung
Die eigene Veränderung bewusst anzugehen ist ein Schritt heraus aus Zweifeln und beengenden Lebensumständen und bringt Fokus auf das was wir lieben und eine schnellere Fahrt als gewohnt – obwohl wir das Tempo ordentlich rausnehmen. Paradox.

In Ihr Potential steigen

Wenn Sie an Ihrer Leidenschaft, an dem was Sie ruft dran bleiben, ihrer Intuition folgen und beharrlich weitergehen, können Sie ihre Träume verwirklichen. Dabei werden einige Ängste sichtbar, die Sie bisher immer wieder zurückweichen ließen.
Ich unterstützte Sie Ihr Potential zu entwickeln und Ihre Träume ins Leben zu bringen. Sie lernen sich selbst die Erlaubnis zu geben, ihren eigenen Weg zu gehen und sich in ihm anzunehmen.

Kontakt per e-mail: simone.roth1(at)gmail.com
telefonisch: 0650/2142121

Menschen, die ich auf meine Art und Weise begleite, sagen:

„Ich habe gelernt, bei diffusen Problemen durch Betrachtung meiner Gefühle und die Frage, was ich in dieser speziellen Situation brauche, Klarheit zu finden, und als Folge davon bewußt eine Entscheidung zu treffen, zu der ich dann auch stehen kann, bei der ich bleiben kann. Weiters hat es mir sehr geholfen, als „Kopfmensch“ zu lernen, auf meine Atmung zu achten, meinen Körper bewußt zu spüren und zu hören. Ich orientiere mich nach genauer Betrachtung meiner Beziehungen nicht mehr nach anderen, sondern habe zu mir selbst gefunden (ich kann unterscheiden zwischen meiner Angelegenheit und der Angelegenheit anderer, meinen Bedürfnissen und denen Anderer). Insgesamt hab ich dadurch zu einer neuen Art von „Selbstbewußtsein“ (im Sinne von „sich seiner selbst bewußt sein“) gefunden. Danke!“ Andrea Mutzek-Plattner

„Mit Dir habe ich die Möglichkeit so wirklich konfrontiert zu werden, mit dem was gerade wichtig ist. Das macht viel Freude, weil ich selber entscheiden darf, ob ich mich auf das Schöne im Leben und auf Wachstum einlasse oder nicht. Ich weiß, die Tür ist immer offen und Du bist bereit für die Auseinandersetzung und kannst das was gerade da ist, halten. Bei Dir darf ich ausprobieren wirklich Ich zu sein, also auch „Nein“ zu sagen, wenn ich im Widerstand bleiben will. Ich genieße die ehrlichen Begegnungen mit Dir und spüre sehr, dass es Dir ein Anliegen ist, mich zu unterstützen. Dafür danke ich Dir von Herzen.“ Cori Liebhart-Benedikt / www.wemakemusic.cc

„Durch die Arbeit mit dir habe ich gelernt mit schwierigen Lebenssituationen umzugehen, indem ich Klarheit bezüglich der Situationen gefunden habe. Ich bin bereit weiter zu gehen, mein Blick auf die Welt hat sich neu definiert und somit habe ich neue Möglichkeiten für mich entdeckt. Ich bin mir meiner Stärken bewusst geworden, sodass ich sie jetzt sinnvoll für mich nutzen kann und habe gleichzeitig das Potential, das in meinen Schwächen lag, entfaltet. Ich habe ein anderes Bewusstsein aufgebaut, ich nehme die Energie des anderen mehr wahr und versuche mit meiner Energie bei mir zu bleiben. Ich bin emotional offener geworden und lasse meine Wärme wieder zu.“ Thomas Titze